Immunstark durch den Winter

Wir sind ein Abbild der Natur im Kleinen - alles was es in der Natur gibt existiert auch in uns Menschen, wie die 3 Vitalenergien Vata - Pitta - Kapha.

Der späte Winter von Ende Dezember bis Ende Februar ist durch die Kapha Vitalenergie dominiert: Nässe, Kälte und ein schwaches Agni 'Verdauungsfeuer'.

Immunität ist typabhängig

Bist Du ein Kapha Typ, so spürst Du dies nun bedingt durch den Kapha Einfluss in der Natur/Jahreszeit besonders stark - gerade auch bei der Verdauung. Kapha dominierte Konstitutionen haben von Natur her ein eher starkes Immunsystem, allerdings häufig schwaches Agni 'Verdauungsfeuer'. So neigen sie bei zu viel oder zu schwerer Nahrung an Völlegefühl, Schwere, Trägheit, Verschleimung und setzen gerade im Winter häufig einige Pfunde 'Winterspeck' zusätzlich an.

Pitta Konstitutionen haben ohnehin viel Feuer-Energie und sind somit weniger sensibel bei Kälte, sie haben eine gute mittelstarke Immunität. Pittas neigen eher zu hitze- und säurebedingten Symptomen und Erkrankungen wie Hautproblemen oder entzündlichen Prozessen. Ihre Verdauungskraft ist meist auch im Winter stark.

Die Vata Frostbeulen sind durch die vorangegangene Vata Dominanz während Herbst und frühem Winter gezeichnet. Ihr Immunsystem ist von Natur her eher schwach und jetzt besonders sensibel. Sie müssen achtsam mit ihren Kräften umgehen und sich jetzt besonders stärken. Ihre Verdauungskraft ist unregelmäßig und häufig schwach.

Immunstärkendes aus dem Ayurveda

Das immunstärkende im Ayurveda berühmte Fruchtmus Chyavanprash, aus der Amla Frucht und ganz vielen Gewürzen. Die Amla Frucht gilt als eines der Superfoods im Ayurveda, auch durch ihre antioxidative Wirkung und besonders hohen Vitamin C Gehalt. Du findest es im Ayurveda Handel, alternativ kannst Du auch eine Variante selbst zubereiten, hier findest Du ein vereinfachtes Chyavanprash Rezept.

Die Powerknollen Ingwer und Kurkuma stärken Deine Abwehrkräfte auch gerade im Winter und kurbelt auch Deine Verdauung an. Im Ayurveda gehen wir davon aus, dass mehr als 80% aller Erkrankungen ihren Ursprung im Darm haben. Also ist ein starkes Agni Verdauungsfeuer enorm wichtig für Deine Abwehrkräfte. Der Golden Power Immun Shot stärkt Dich nachhaltig durch die antiseptische, entzündungshemmende und antioxidative Wirkung der Gewürze. >> Zum Rezept und anderen Einsatzmöglichkeiten von Kurkuma.

Salbei - Seine ätherischen Öle Cineol und Camphen regen die Durchblutung an, wirken desinfizierend und keimtötend. Schon der botanische Name „Salvia officinalis“ weist auf seine Heilwirkung hin und bedeutet übersetzt soviel wie „offizielle Heilung“. Die Gerbstoffe adstringieren, ziehen zusammen und wirken so austrocknend, so dass sich Verschleimungen leichter lösen. Im Rezept Salbei-Zitronen-Hustensirup hilft der Salbei bei Verschleimung der Atemwegen, auch wirkt er antibakteriell. Du kannst auch einen Salbeitee zubereiten, dazu etwas Waldhonig in den abgekühlten Tee zugeben.

Dein Immunsystem kannst Du außerdem mit Thymian oder Ajowan/Königskümmel stärken, bei beiden wirkt Thymol u.a. antiseptisch und schleimlösend. Eignet sich gut zum Inhalieren oder als Tee.

Mit der ayurvedischen Küche und der Verwendung von verdauungsfördernden Gewürzen wie Zimt, Nelke, Ingwer, Kreuzkümmel, Pippali/Langpfeffer, Senfsamen stärkst Du neben Deiner Verdauung automatisch auch gleich Deine Abwehrkraft. Dein Agni 'Verdauungsfeuer' ist Dein Lebensfeuer - indem Du Dein Agni stärkst unterstützt Du Deine Lebenskraft und Immunität.

Bewegung und Aufenthalte an der frischen Luft bei Tageslicht wirken außerdem immunstärkend und gerade an trüben Wintertagen stimmungsaufhellend!

Komm gesund durch den Winter! Deine Tina

♥♥♥

Du darfst den Artikel gerne teilen.

Du findest mich auf Facebook Spirited Ayurveda und Instagram spirited.ayurveda.

Ich freue mich von Dir zu hören! Deine Tina

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter

Anmeldung für den SPIRITED NEWSLETTER

mit Gesundheitstipps und Infos zu Terminen ca. 1x monatlich

Durch Anklicken von "Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Ich freue mich, von Dir zu hören!

Nimm gern Kontakt mit mir auf, sodass wir gemeinsam schauen, welche Art der Zusammenarbeit am besten für Dich passt.

  • Facebook
  • Instagram

Durch Klicken auf die Schaltfläche „Absenden“ stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Kennenlerngespräch & Terminbuchung